Pathologie Histologie - medica

Histologie

Unsere Untersuchungen umfassen das ganze Spektrum der konventionellen histopathologischen Beurteilung von Gewebeproben aller Organsysteme inklusive intraoperative Schnellschnitte zur Tumordiagnostik oder lückenlosen Schnittrandkontrolle.

Für immunhistochemische Untersuchungen verwenden wir ein umfangreiches Panel von diagnostisch relevanten Antikörpern, unter anderem auch zur Bestimmung von prognostischen und prädiktiven Faktoren.

 

Probenversand für die allgemeine Histologie

Für den Versand von Gewebeproben können Sie Kunststoffgefässe in unterschiedlichen Grössen mit gepuffertem 4%igem Formalin bestellen.

Die Proben sollten nach der Entnahme umgehend darin fixiert werden. Verwenden Sie bitte ausreichend grosse Einsendegefässe, um eine ausreichende Fixierung zu gewährleisten. Alle Versandgefässe sind mit einem Patientenaufkleber zu versehen. Die Auftragsformulare sollten alle Informationen zur Identifizierung des Einsenders und Patienten sowie klinische Angaben und Fragestellungen enthalten.

An formalin-fixierten Gewebeproben sind nahezu alle in der Routinediagnostik eingesetzten Untersuchungsverfahren (konventionelle und immunhistochemische Färbungen sowie molekularpathologischen Analysen) möglich.

Die Proben können per Post oder über den Kurierdienst eingesandt werden.

 

Probenversand für den Schnellschnitt

Im Rahmen der Schnellschnittuntersuchung werden Gefrierschnitte angefertigt, dafür müssen die Gewebeproben nativ eingesandt und vorher telefonisch angemeldet werden.

Telefonische Anmeldung: 044 269 99 88

Unbedingt Kontaktperson und Telefonnummer für den Rückruf auf dem Auftragsformular vermerken.

Schnellschnitte werden auf Wunsch von unserem Kurier abgeholt.

 

Probenversand für die direkte Immunfluoreszenz-Untersuchung (DIF)

Die DIF wird an Gefrierschnitten durchgeführt, um z. B. bei entzündlichen Dermatosen den Nachweis von Auto-Antikörpern, die sich in der Haut abgelagert haben, zu erbringen. Die Biopsien müssen für die DIF nativ eingesandt werden.

 

Einsendegefässe

Bitte verwenden Sie folgende Einsendegefässe

  • Biopsien 901-902
  • Kleine Exzisionen 901-903
  • Curettagen 902-904
  • Resektate 903-907

Ihre Ansprechpartnerin

aurelia noske - medica

PD Dr. med. Aurelia Noske

Fachärztin Pathologie, Leiterin Histologie

044 269 99 16

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen