Aktuelle Informationen zu COVID

Für Patienten und Patientinnen (Privatpersonen)

 

News

Covid-Zertifikat

Häufige Fragen zum Corona-PCR-Test

Häufige Fragen zum Corona Antikörper-Test

News

18.11.21 Zertifikatsausstellung verzögert

Aufgrund einer Überlastung beim BAG ist die Zertifikats-Ausstellung verzögert.

 

16.11.21 SARS-CoV-2 Zertifikat Antikörpertest

Der Antikörper-Test mit Zertifikat ist ab heute im Drop-in möglich.

Zur Blutentnahme für den Covid-Antikörper Test (Zertifikat) bringen Sie bitte das ausgefüllte Auftragsformular 1a und einen amtlichen Ausweis mit.

Um Wartezeiten zu verringern, bietet die medica ab sofort die Bezahlung über TWINT an.

 

 

04.11.21 Verlängerung des Genesenen-Zertifikats:
https://covidcertificate-form.admin.ch
Durch die medica ist eine Verlängerung NICHT möglich.

Covid-Zertifikat

Zur Identifikation des Anrufers und zur Ausstellung des Zertifikats ist die Angabe einer Auftragsnummer erforderlich. Bitte halten Sie die Auftragsnummer ihres Befundes bereit.

Beachten Sie

Zertifikate werden ausschliesslich an Selbstzahler (z.B. Reisende) und NICHT bei erfüllter Beprobungsstrategie (Verrechnung über den Bund) erstellt.
Genesenen-Zertifikate können 11 Tage nach positivem Testergebnis hier heruntergeladen werden: https://covidcertificate-form.admin.ch

 

Für die Ausstellung von COVID-Zertifikaten (PCR und/oder Antikörper) müssen zwingend sämtliche Vor-/und Familiennamen wie im amtlichen Ausweisdokument aufgeführt auf dem Auftragsformular angegeben werden.

 

Genesen (positiver PCR-Test)
Gültig 365 Tage nach Probenentnahme (Abnahme beim Arzt).

Genesen (SARS-CoV-2 Zertifikat Antikörpertest (Ausstellung ab 15 BAU/ml))
Gültig 90 Tage nach Probenentnahme (Test vor Ort möglich).
Auftragsformular 1a

Getestet (negativer PCR-Test)
Gültig 3 Tage ab Probenentnahme Tag und Uhrzeit (Abnahme beim Arzt).

Geimpft
Muss durch Impfarzt ausgestellt werden.

Sprachen
Deutsch, Französisch, Italienisch und Romantsch.

Wie kommt das Zertifikat aufs Handy?
PDF-Zertifikat enthält QR-Code den man in die App «Covid Cert» importieren kann.

 

 

Häufige Fragen zum Corona-PCR-Test

 

Bitte beachten Sie:

⇒ Keine Probenentnahme (Abstrich) im Labor medica
⇒ Auf keinen Fall „Drop-in“ im Ambulatorium bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion!

 

Ja, die PCR-Analyse wird gemacht, aber es wird keine Probenentnahme im Labor durchgeführt.

Bei Ihrem Hausarzt, im einem Testzentrum, in einer Apotheke, bei der Permanence Oerlikon oder Praxis am Bahnhof Rüti.

Am medica-Eingang in der Wolfbachstrasse 17, 8032 Zürich befindet sich ein Corona-Briefkasten. Proben können dort 24h eingeworfen werden. Der Briefkasten wird ständig geleert.

Das Resultat folgt spätestens 24 h ab Eintreffen der Probe im Labor (ausser am Samstag).
Ist die Probe bis 8:30 im Labor, so folgt der Befund noch am selben Tag.

Die Proben werden Montag bis Samstag bearbeitet. Proben am Samstag müssen bis 8:45 im Labor sein, der Befund erfolgt dann am Samstag bis Nachmittag. Bei Proben die am Samstag nach 8:45 eintreffen, folgt der Befund bis spätestens Montagmittag.
Sonntag ist das Labor geschlossen.

Auf dem Auftragsformular bitte die Sprache bestimmen: Deutsch (Standard), Englisch, Französisch oder Italienisch

Der Patient ist verantwortlich für die Anforderungen des jeweiligen Reiselandes und muss sich beim Reisebüro, der Botschaft oder der Fluggesellschaft selbst erkundigen.

Davon ist abzuraten, da die Zustellung am nächsten Tag nicht immer garantiert ist. Bitte die jeweilige Briefkastenleerung beachten.

Der Name auf dem Auftragsformular muss identisch mit dem der Reisedokumente sein (z.B. Doppelname).
Die Mail-Adresse, Natel Nummer, Pass oder ID Nummer leserlich ausfüllen.

Nein, Corona-Tests für Reisen sind immer Selbstzahlerleistungen (Beprobungsstrategie des BAG ist nicht erfüllt).

Die medica ist von der swissmedic zertifiziert. Das Zertifikat kann von der Internetseite der medica heruntergeladen werden.

Download Zertifikat swissmedic

Ja, man kann zu den Öffnungszeiten unseres Ambulatoriums (7.30-17.45) direkt für die Blutentnahme kommen. Eine Beratung über die verschiedenen Arten der Tests wird kostenfrei angeboten.

Nein, wir bieten keine Antigen-Schnelltests an.

Häufige Fragen zum Corona Antikörper-Test

Ja, die medica bietet drei unterschiedliche Tests an.

Wir führen folgende Tests durch:

  • Schnelltest CHF 40 + CHF 24 Bearbeitungsgebühr
  • Screeningtest CHF 50 + CHF 24 Bearbeitungsgebühr
  • IgG-Differenzierungstest CHF 75 + CHF 24 Bearbeitungsgebühr
  • IgG Spike-1 (S1)-Protein Antikörper CHF 25 + 24 Bearbeitungsgebühr

 

Schnelltest
Der Test ist nur positiv bei sehr hohen Antikörper-Titern. Es ist ein qualitativer Test mit einer ja/nein-Aussage ohne Titerangabe.

Screeningtest
Wenn man wissen will, ob man zu einem früheren Zeitpunkt eine Corona-Infektion durchgemacht hat. Oder wenn man wissen will, wieviel IgG und IgM-Antikörper vorhanden sind, z.B. vor einer Impfung.
Dies ist ein qualitativer Test mit einer Titerangabe.

IgG Differenzierungstest
Wenn man wissen will, ob man eine IgG Antikörper-Verteilung wie nach einer durchgemachten Infektion oder nach einer Impfung hat. Der Befund wird in dieser Hinsicht interpretiert.

IgG Spike-1 (S1)-Protein Antikörper
Einzelprotein Bestimmung: Z.B. Nachweis relevanter Antikörper nach Impfung

IgG Spike-1 (S1)-Protein Antikörper
Die Kosten für serologische Tests übernimmt der Bund bei Kantonsärztlicher-Anordnung oder unter speziellen Bedingungen wie z.B. bei schwerer Immunsupprission; siehe BAG-Faktenblatt Covid-19

 

Frühestens 4 Wochen nach durchgemachter Infektion oder 2 Wochen nach der 2. Impfung.

Das Resultat des Schnelltest liegt innerhalb weniger Stunden vor, Screening- und Differenzierungstest dauern ca. 24-48 Stunden.

Nein, es handelt sich eine Selbstzahlerleistung.
Ist die Untersuchung aber schriftlich vom Kantonsärztlichen Dienst angeordnet, so werden die Kosten übernommen.

Nein, Antikörpertests werden bisher von keinem Land akzeptiert.

Nein, das ist bisher nicht vorgesehen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Impfarzt auf. Für Reisen wird sehr wahrscheinlich ein Impfnachweis oder ein negativer PCR-Test erforderlich sein.

Covid-19 Hotline

 

044 269 99 27

 

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
08:15 – 12:00 Uhr
14:00 – 17:45 Uhr

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen