Pathologie - Über uns

Willkommen im Institut für klinische Pathologie medica

Wir bieten morphologische Untersuchungen für alle klinischen Fachgebiete mit Schwergewicht Humanpathologie:

    Histopathologie mit Immunhistochemie und Schnellschnittuntersuchungen
    Klinische Zytologie mit eigenem Punktionsambulatorium für Feinnadelpunktionen
    Gynäkozytologie an konventionellen und flüssig-basierten Abstrichen
    Molekularpathologie (NGS, Sanger-Sequencing, Fragmentanalyse, FISH)
    Konsilien als Zweitmeinungen oder Gutachten
 
Wir sind anerkannt als Weiterbildungsstätte in Pathologie (Kategorie C) und Molekularpathologie (jeweils für ein Jahr)
durch das Schweizerische Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung SIWF FMH.

 

Zögern Sie nicht uns für spezielle Fragestellungen anzurufen. Unser erfahrenes Team von sehr gut ausgebildeten Spezialisten gibt Ihnen gerne Auskunft.

 

Geschichte des Institutes für klinische Pathologie medica

Die medizinischen Laboratorien Dr. F. Käppeli AG begannen im Jahre 2000 unter der Leitung von Herrn Dr. P. Noll einen Pathologiedienst anzubieten. Im Jahre 2004 konnte durch medica AG die Dr. Rondez AG übernommen werden. Dieses renommierte Institut war von PD Dr. R. Rondez 1974 als erstes privates schweizerisches Pathologieinstitut gegründet worden. Die beiden Pathologieinstitute wurden nach dem Rücktritt von PD Dr. Raymond Rondez unter der Leitung von Herrn Dr. med. Fridolin Bannwart im Sinne einer ambulanten ärztlichen Institution zum Institut für klinische Pathologie medica zusammengelegt.

 

Nützliche Links